SparNRW

Der Schnäppchen Blog für Nordrhein-Westfalen – Lokale & bundesweite Schnäppchen

SparNRW header image 2

Im Mongo’s Restaurant gratis am eigenen Geburtstag essen – 7 Restaurants in NRW

Juni 6th, 2012 · Keine Kommentare

{lang: 'de'}

Total Mongo’s mongolische BBQ, eine Tagessuppe und ein Getränk gratis, wenn ihr zu eurem Geburtstag in einem von zehn Mongo’s Restaurants (sieben davon in NRW) zu Gast seid.

Kostenlos im Mongo's mongolisches BBQ essen

Die Restaurant-Kette Mongo’s feiert Geburtstag. Zusammen addiert werden die zehn Mongo’s Restaurants 75 Jahre. Und um dies zu feiern bekommen bis Ende des Jahres alle “Geburtstagskinder” das Total Mongo’s, eine Tagessuppe und ein Getränk kostenlos.

Was ist das Mongo’s?
Die Mongo’s Restaurants bieten ihren Gästen ein mongolisches Barbeque. Ihr packt euch am Food-Market eure Wunschzutaten in eine Schale, wählt eine Soße aus und gebt eure Schale zur Zubereitung an die Köche des Mongo’s. Anschließend wird euch euer fertiges Gericht an den Tisch geliefert. Und das so oft ihr mögt und mit außergewöhnlichen Fleischsorten (z.B. Krokodil oder Känguruh).

Wo gibt’s Mongo’s Restaurants?

  • Bochum, Massenbergstraße 9
  • Dortmund, Lindemannstraße 78
  • Düsseldorf, Zollhof 10
  • Duisburg, Innenhafen, Philosophenweg
  • Essen, Altendorfer Straße 3
  • Köln, Ottoplatz 1
  • Münster, Grevener Straße 89
  • sowie Frankfurt, Hamburg und München

Was gibt es bei der Geburtstagsaktion zu beachten?
Die Aktion gilt noch bis zum Ende des Jahres. Jeder der an seinem Geburtstag das Mongo’s besucht (ich empfehle einen Tisch zu reservieren), kann das Angebot nutzen. Mongo’s lässt sich den Ausweis zeigen, um zu kontrollieren, ob ihr wirklich Geburtstag habt.

Der Beitrag dazu auf der Facebook-Seite von Mongo’s:

Geburtstagskinder essen kostenlos im Mongo's Restaurant

Anzeige:

Tags: Bochum · Dortmund · Duisburg · Düsseldorf · Essen · Köln · Kostenlos / Gratis · Münster · Münsterland · NRW · Rheinland · Ruhrgebiet

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...

Hinterlasse ein Kommentar