SparNRW

Der Schnäppchen Blog für Nordrhein-Westfalen – Lokale & bundesweite Schnäppchen

SparNRW header image 2

Special: Group-Shopping-Portale Groupon und DailyDeal im Test

Februar 12th, 2012 · Keine Kommentare

{lang: 'de'}

Das Thema Group-Shopping ist nun bereits einige Zeit alt. Auf dem Markt haben mit Groupon und DailyDeal zwei Anbieter Fuß gefasst, die den Großteil des Geschäftes abwickeln. Die kleinere, wie QypeDeals oder WestDeal, haben keine bzw. kaum noch Relevanz.

Für uns Zeit, sich den beiden Großen mal etwas genauer auf die Finger zu schauen und festzustellen, ob sich wirklich noch der Riesenschnapper machen lässt.

DailyDeal und Groupon im Check

Wie funktionieren Groupon und DailyDeal eigentlich genau?
Beide Anbieter akquirieren mit regionalen Verkaufsteams bei Restaurants, Beauty- und Wellnessstudios, Veranstaltungsstätten, etc. Angebote für euch, die Ihr dann in Form eines Gutscheins kaufen könnt. Im Regelfall ziehen sich Groupon und DailyDeal 50% vom Verkaufserlös rein. Ihr kauft also z.B. einen Gutschein im Wert von 40 € für 20 €. Löst ihr den Gutschein ein, und wirklich auch erst dann, erhält der Anbieter (also z.B. das Restaurant) die Hälfte dessen, was ihr für den Gutschein bezahlt habt. In dem Beispiel also 10 €. Die anderen 10 € verbleiben als Dealprovision beim Group-Shopping-Portal. Für den Anbieter des Gutscheins ist das in vielen Fällen ein Zuschussgeschäft. Er hofft, dass über die Werbung dauerhaft neue Kunden gewinnt.

Wir haben uns Groupon und DailyDeal mal in bestimmten Kategorien angeschaut:

1. Lokale Gutscheine

Groupon ist in NRW mittlerweile wirklich gut vertreten. Groupon hat für Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg/Oberhausen, Düsseldorf (2x), Köln (2x), Münster, Mönchengladbach, Paderborn, Siegen und Wuppertal eigene Seiten. Hinzu kommt noch eine spezielle Ruhrgebietsseite für die Region. Allerdings sind nicht alle Seiten immer mit lokalen Deals gefüllt (z.B. Paderborn oder Wuppertal). Auch kann es schon mal sein, dass ein Angebot unter mehrere Städten auftaucht. Im Gegenzug haben auch Kunden aus kleineren Gemeinden die Möglichkeit in Ihrer Stadt einen Deal zu erstehen, da die Grenz en hier nicht fix sind.

DailyDeal ist da noch etwas sparsamer vertreten. Zu den DailyDeal-Angebotsseiten gehören Aachen, Bielefeld, Bonn, Düsseldorf, Hagen, Köln (2x), Münster, Paderborn, Ruhrgebiet (2x) und Wuppertal. Hier findet man aber oftmals auf vielen Seiten die gleichen Angebote. So sind in Bielefeld regelmäßig Deals aus Hannover oder in Aachen Deals aus Köln gelistet.

Punktgewinner: 1:0 Groupon, da hier viel mehr NRW-Bürger zum Zug kommen.

2. Nationale und Online-Gutscheine

Groupon führt eine sehr umfangreiche Kategorie an “National Deal”. In dieser Kategorie findet ihr vornehmlich einzelne Produkte und Gutscheine für Online-Shops. Daneben gibt es noch eine Kategorie für Reiseangebote/Flüge. Hier sollte man jedoch vorsichtig sein und vorab die Verfügbarkeit checken. Sowohl bei Hotel- und Produktangeboten lohnt in jedem Fall ein Blick auf eine Preisvergleichs-Plattform. Zu den Highlights gehören die Cinestar Kinogutscheine, die es alle paar Wochen mal gibt.

DailyDeal hat neben den lokalen Gutscheinen zusätzliche Kategorien für Shopping (meist Online-Shops), Product und Travel. Auch hier gelten die gleichen Regeln, wie bei Groupon (Preisvergleich machen und Verfügbarkeit checken). DailyDeal hat mehrere Highlights, die regelmäßig immer mal wieder ausgespielt werden, wie Autowasch-Gutscheine für Total-Tankstellen oder Kinogutscheine für die CinemaxX-Kette.

Punktgewinner: Unentschieden (gesamt 2:1), da bei bei beiden Anbieter in letzter Zeit auch mal Angebote dabei waren, die eher zweifelhaft schienen (z.B. fehlerhafte bzw. auslassende Artikelbeschreibung, Konstruierte Rabatte oder nicht lieferbare Artikel).

3. Aktionen

Groupon bietet regelmäßig themenspezifische Shops an, wie z.B. dem Valentinstagsshop oder auch Geschenkideen zu Weihnachten. Manchmal zu ungewöhnlichen Uhrzeiten und eher versteckt, gibt es bei Groupon auch Rabatt auf richtig interessante Gutscheine, wie z.B. Media Markt und co.

DailyDeal hat ebenfalls spezielle Themen-Shops, bietet darüber hinaus aber auch immer mal wieder Rabattgutscheine und Aktionen an. Die Aktionen sind mal mehr und mal weniger gut. So gab es in der Vergangenheit z.B. immer mal wieder 4 Gutscheine zum Preis von 3 (nette Aktion) oder unattraktive Gutscheine beim Kauf eines Deals (beim nächsten Einkauf einlösbar, mit hohen Mindestbestellwert). DailyDeal hat auch schon mal einen ganzen Tag lang Media Markt-, Starbucks- und so weiter Gutscheine mit 50% Rabatt rausgehauen. In sehr begrenzten Mengen, aber Spaß gemacht hat es trotzdem.

Punktgewinner: DailyDeal (damit 2:2), da die Schlagzahl der Aktionen einfach viel höher und immer mal wieder auch ein richtiges Highlight dabei ist.

4. Freundschaftswerbung

Bei DailyDeal gibt es für einen erfolgreich vermittelten Deal 8 Euro Gutschrift aufs Kundenkonto. Bei Groupon nur 6 Euro.

Punktgewinner: DailyDeal (2:3), da hier die Empfehlung einfach mehr wert ist.

5. Kundenservice

Spannend wird es, wenn ihr die Frist zur Einlösung überschritten habt oder der Laden einfach nicht mehr existiert. DailyDeal und Groupon bietet euch (wenn auch nicht offensiv) an, nicht eingelöste Gutscheine umzutauschen. Je nach Fall kann es Bargeld zurück geben, manchmal auch nur Guthaben auf euer Kundenkonto.

Wir haben es getestet: Bei Groupon haben wir mitten in der Nacht an einem Wochenende den Umtausch eines abgelaufenen Restaurantgutscheins angefragt. Innerhalb weniger Minuten erhielten wir eine Antwort und am nächsten Tag war das Guthaben auf unserem Kunden konto. Unsere Anfrage bei DailyDeal (tagsüber an einem Wochentag) bezüglich der Erstattung eines Gutscheins für ein Restaurant, das es nicht mehr gibt, ist nach einigen Tagen immernoch offen.

Punktgewinner: Groupon (3:3), da wir hier einfach zufrieden waren

Gesamtbewertung

Unentschieden! Keinesfalls sollte man blind zugreifen, nur weil ein Angebot auf Groupon oder DailyDeal auftaucht. Lasst euch nicht von glutzernden Dealbeschreibungen verleiten. Zu empfehlen ist bei Produkten und Reisen immer zunächst ein Preisvergleich, z.B. bei idealo.de (Produkte) oder Holidaycheck (bei Reisen/Hotels). Bei lokalen Geschäften empfiehlt es sich, vorab die Webseite und ggf. die Preisliste anzuschauen.

Habt ihr dies getan und findet ihr das Angebot dann immer noch spannend, gibt es allerdings keinen Grund nicht zuzugreifen. Sowohl DailyDeal als auch Groupon sind seriöse Unternehmen, an die man sich ohne Probleme wenden kann, wenn mal etwas nicht funktioniert.

Tags: Group-Shopping

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...

Hinterlasse ein Kommentar